Das "Atelier für Streichinstrumente Würzburg" setzt eine mehrere Generationen alte Familien-
tradition fort, die sich bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen lässt.

Verkehrstechnisch ideal gelegen, ist Würzburg aus allen Richtungen bequem zu erreichen. Das Atelier ist nur 3 Gehminuten vom ICE-Bahnhof entfernt.

In lichten und großzügigen Räumen steht Ihnen zum Testen von Instrumenten und Zubehör, sowie zur objektiven Beurteilung von Klangregulierungen, ein ruhiges Musikzimmer zur Ver-
fügung.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der kunsthandwerklichen Herstellung von Streichinstru-
menten und Barockbogen aller Art. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse akustischer und musealer Forschung, der Kenntnis von historischen und modernen Arbeitstechniken verschie-
dener Schulen und der ausschließlichen Verwendung selbst hergestellter Bauteile, Lacke und Farbstoffe entstehen Instrumente für den Musiker mit individuellem Anspruch an Klang und
Stil (siehe "Angebot").

Nach Ihren persönlichen Vorstellungen oder eigenen Modellen werden aus edlen Hölzern Acces-
soires für moderne oder historische Instrumente (z. B. Barockstachel, Kinnhalter, Wirbel etc.) gefertigt.

Darüber hinaus kümmere ich mich um die Lösung jener Probleme, die sich aus dem Spiel von Streichinstrumenten ergeben ("Geigerfleck", Druckstellen, Haltungsprobleme etc.).

Der persönliche Kontakt zu kleinen Handwerksbetrieben in aller Welt ermöglicht mir individuelle Wünsche, weitab der üblichen "Katalogwelt", zu erfüllen. Dies bezieht sich auf hochwertige Etuis, deren äußere Farbe, innere Aufteilung und feinen Stoffe Sie teilweise selbst bestimmen können, auf Maßanfertigungen für ausgefallene Instrumentengrößen, Barockinstrumentenbe-
standteile und innovative Entwicklungen aus Aluminium, Carbon oder Titan.
Eine geschmackvolle Auswahl qualitativen Zubehörs rundet das Sortiment ab.

Da mir viel daran liegt, konzentriert für Sie arbeiten und Ihren persönlichen Wünschen ent- sprechen zu können, bitte ich um vorherige Terminabsprache.